Am Sonntag, den 10. September 2017 starteten wir zu unserem Ausflug ins Altmühltal. Um 7.30 Uhr fuhren wir mit einer Gruppe von 20 Leuten in Richtung Kelheim los. Unterwegs machten wir eine Pause, bei der uns die Brotzeit recht gut schmeckte In Kelheim angekommen, fuhren wir mit dem Schiff nach Kloster Weltenburg, Auf der Fahrt konnten wir auch einiges von der Umgebung erfahren, sowie vom Donaudurchbruch. In Kloster Weltenburg konnten wir viele Eindrücke von der Klosterkirche mit nach Hause nehmen. Einige nutzten auch die Zeit, um in der Klosterschenke zu Mittag zu essen. Um 15.30 Uhr traten wir dann wieder unsere Heimfahrt an. Unsere Abendeinkehr in der Karolienenhöhe in Trieb rundete unseren Ausflug ab. Gegen 20.30 Uhr waren wir dann wieder wohlbehalten in Kronach angekommen.